Die SurfTabs von TrekStor mit großer Ausstattung zum kleinen Preis

Trekstor stellt die neuen Tablets SurfTab Ventos und SurfTab Breeze vor

TrekStor steigt mit drei Androiden in den Tablet-Markt ein: Die SurfTabs des Lorscher Unternehmens überzeugen durch viel Ausstattung zu einem günstigen Preis. So verbergen die Großen der Serie – SurfTab Ventos 9.7 und SurfTab Ventos 8.0 – hinter ihrem IPS-Display einen schnellen 1,6 GHz Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM. Aber auch der kleine Bruder SurfTab Breeze 7.0 muss sich nicht verstecken und bietet für 119 EUR (UVP) eine erstaunliche Ausstattung mit 1,2 GHz Prozessor, 5-Punkt-Multitouch-Display, 4 GB Speicher plus Erweiterungsmöglichkeit um bis zu 32 GB via microSD-Karten-Slot, Frontkamera und USB-Host. Allen drei gemein ist der starke Quad-Core Grafikprozessor Mali 400 MP, der flüssigen Video-, Multimedia- und 3D-Gaming-Spaß garantiert.

SurfTab Ventos 9.7Das SurfTab Ventos 9.7 weist ein IPS-Display mit 10-fach Multitouch und einer Bildschirmdiagonalen von 24,6 cm auf. Und auch das 8 Zoll SurfTab Ventos 8.0 kommt mit IPS als 5-fach Multitouch-Display daher. Beide bieten eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln, die bei dem 8 Zoll Gerät für eine Bildausgabe von 161 dpi, sowie beim Ventos 9.7 für 133 dpi, sorgen. Als weitere Ausstattungsfeatures werden eine Bluetooth 4.0-Schnittstelle, ein USB-Host und Mini-HDMI-Port geboten, um beispielsweise Videos in hochauflösender 1080p Full-HD Qualität auf dem Fernseher zu zeigen. Die schlanken Geschwister sind rückseitig aus Aluminium gefertigt und verfügen sowohl über eine Front- als auch eine Rückkamera. Der microSD-Kartenslot ermöglicht die Speichererweiterung um bis zu 32 GB, wobei das SurfTab Ventos 8.0 optional 8 oder 16 GB sowie das SurfTab Ventos 9.7 16 GB internen Speicher aufweist. Vernetzt werden die Tablets via WLAN (802.11b/g/n).

Das SurfTab Ventos 9.7 verfügt über einen physischen „Back-Button“ sowie über einen 8000 mAh Li-Polymer-Akku für 12 Stunden Power bzw. 10 Stunden im WiFi-Betrieb oder fünf Tage Standby. Das TrekStor-Tablet kommt Anfang Oktober 2012 für nur 249 EUR (UVP) in den Handel.

Das SurfTab Ventos 8.0 geht wenige Wochen später mit 8 GB Speicherkapazität für nur 199 EUR (UVP) und mit 16 GB für 219 EUR (UVP) über die Ladentheke.

Das handliche Einsteiger-Modell SurfTab Breeze 7.0 ist bereits ab Ende September 2012 für 119 EUR (UVP) zu haben.

Alle SurfTabs verfügen über das Betriebssystem Android 4.0 und auch in der Formatunterstützung sind alle TrekStor-Tablets gleichauf. Verarbeitet werden die Fotoformate BMP, JPEG, GIF und PNG, die Musikformate MP3, WAV, OGG, AAC und FLAC, die Videoformate MPEG-4.2 SP/ASP (z. B. Xvid bis 1080p), WMV9/VC-1, MPEG-4.10 H.264/AVC (MP@L4.1, HP@L4.0) sowie die Containerformate AVI, MKV, MOV, WMV, RM und RMVB.

Der Lieferumfang der drei Tablets umfasst, neben dem jeweiligen Gerät, ein USB 2.0-Kabel (Micro-USB (male) / USB-A (male)), ein USB-Host-Adapterkabel (Micro-USB (male) / USB-A (female)), ein Reinigungstuch, ein Netzteil (100 V – 240 V) und eine Kurzanleitung.
Alle SurfTabs verfügen über das Betriebssystem Android 4.0 und auch in der Formatunterstützung sind alle TrekStor-Tablets gleichauf. Verarbeitet werden die Fotoformate BMP, JPEG, GIF und PNG, die Musikformate MP3, WAV, OGG, AAC und FLAC, die Videoformate MPEG-4.2 SP/ASP (z. B. Xvid bis 1080p), WMV9/VC-1, MPEG-4.10 H.264/AVC (MP@L4.1, HP@L4.0) sowie die Containerformate AVI, MKV, MOV, WMV, RM und RMVB.

Der Lieferumfang der drei Tablets umfasst, neben dem jeweiligen Gerät, ein USB 2.0-Kabel (Micro-USB (male) / USB-A (male)), ein USB-Host-Adapterkabel (Micro-USB (male) / USB-A (female)), ein Reinigungstuch, ein Netzteil (100 V – 240 V) und eine Kurzanleitung.

Weitere Informationen:
Alle Tekstor Tablet PCs im Überblick.

Quelle: Trekstor
Kategorie: Anbieter, Trekstor
Datum: 21.09.2012