Tablet Vergleich und Top-Geräte im Tablet Test

Im Tablet Vergleich schnell und einfach das passende Gerät finden!

Sie wollen mobil und bequem im Internet surfen, Musik hören oder einfach nur Bilder und Videos auf der Couch anschauen? Dann ist ein Tablet PC genau das Richtige für Sie.

Um bei der Vielzahl der Angebote das passende Gerät auszuwählen, müssen viele technische Daten in die Vorauswahl einbezogen werden. Hierbei hilft Ihnen der Tablet Vergleich. In übersichtlichen Tabellen werden die zentralen Eckdaten der Tablets detailliert gegenübergestellt, so dass Sie schnell und zielführend Ihren Favoriten finden.

Darüber hinaus führen wir bei interessanten und vielversprechenden Modellen einen unabhängigen und umfangreichen Tablet Test durch, der die Vor- und Nachteile des Gerätes beleuchtet und Sie noch besser bei der Kaufentscheidung unterstützt, besonders wenn Sie bereits eine Vorauswahl getroffen haben.

Amazon
Fire
Redaktionsbewertung:
Bewertet mit: Gut
Kundenbewertung:
Bewertet mit: Sehr gut
Preis ab: 59,99 €*
Versand ab: 0,00 €*
Gesamt: 59,99 €*
Shop: Amazon
Samsung
Galaxy TabPro S
Redaktionsbewertung:
Bewertet mit: Gut
Kundenbewertung:
Bewertet mit: Sehr gut
Preis ab: 749,00 €*
Versand ab: 0,00 €*
Gesamt: 749,00 €*
Shop: Amazon
Microsoft
Surface Book
Redaktionsbewertung:
Bewertet mit: Sehr gut
Kundenbewertung:
Bewertet mit: Sehr gut
Preis ab: 1649,00 €*
Versand ab: 0,00 €*
Gesamt: 1649,00 €*
Shop: Microsoft Store

Tipps und Wissenswertes rund um Tablet PCs

Tablets sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken.

Mit der Veröffentlichung des ersten iPads im Jahr 2010 durch Apple wurde der Markt mobiler Endgeräte auf den Kopf gestellt. Tablets sind in den letzten Jahren zu einem alltäglichen Gegenstand geworden, mit dem nicht mehr nur Geschäftsleute unterwegs sind und mobil ihrer täglichen Arbeit nachgehen. Die mobilen Alleskönner haben inzwischen die meisten Wohnzimmer erobert und werden nicht mehr nur zum bequemen Browsen im Internet genutzt, sondern findet auch andere vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sehr oft wird es bereits als Multimediazentrale für die ganze Familie genutzt oder dient als Bedienpanel für Smarthome Geräte im eigenen Haus. Selbst beim Spielen von mittlerweile recht ansprechenden Games kommen weder Kids noch Erwachsene zu kurz. Die handlichen Multifunktionsgeräte werden wie auch Smartphones in immer mehr Bereiche unseres Lebens integriert und diese Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende.

Welcher Tablet PC ist das Richtige für mich?

Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Größen und Bauformen entwickelt. Die Grenzen zu Smartphones und Notebooks sind dadurch immer mehr verschwommen. Das Repertoire reicht nun von 8 Zoll großen Phablets mit voll funktionstüchtigen Smartphonefunktionen über Padfones (Smartphones mit Tablet Dockingstation) bis hin zu Riesentablets. Neben diesen „Exoten“ haben viele Entwicklungen wie z.B. Convertible Tablets oder Detachable Tablets (Geräte, die eine Tastatur integriert haben oder es ermöglichen, eine solche anzudocken) bereits ihren Stand gefestigt und verdrängen immer mehr die klassischen Notebooks. Selbst namhafte Hersteller wie Sony haben ihre Notebooksparte abgestoßen und konzentrieren sich nun rein auf das Tablet-Geschäft.

Für den mobilen Nutzer sind insbesondere die ultrakompakten 7 Zoll Geräte mit Mobilfunknetzanbindung von Interesse. Diese bieten jederzeit Zugang zum Internet, E-Mail, Social Media Plattformen und sind vielfältiger einsetzbar als die meisten Smartphones.

Dem Normaluser, der hauptsächlich zu Hause schnell Informationen googelt, im Netz surft oder shoppen will genügt meist bereits ein normales Gerät ohne weiteres Zubehör. Die gebräuchlichsten Tablets hierfür sind inzwischen nicht mehr die 7 Zoll Geräte für mobile Nutzer, sondern die etwas größeren 9 oder 10 Zoll Geräte. Diese haben aufgrund des größeren und besser auflösenden Displays mehr Fläche für die Darstellung von Webseiten bzw. Anwendungen und ermöglichen eine komfortablere Navigation.

Anspruchsvollere Nutzer, die auch Dokumente und Grafiken erstellen bzw. bearbeiten möchten, sollten auf 10 bis 12 Zoll große Tablet PC zurückgreifen, die wie Convertibles und Detachables über eine Tastatur oder sogar einen Zeichenstift für eine noch präzisere Eingabe verfügen. Diese Geräte bieten für ergonomisches Arbeiten meist auch eine Art Dock oder Standfunktion, durch die man das Display wie gerade benötigt neigen oder drehen kann.

Tablet PC Bauarten im Kurzüberblick:

  • Pad (gängiges „Tablet“)
    kompaktes Gerät, das Display und alle sämtlichen anderen Bauteile enthält
  • Phablet
    Smartphone mit überdurchschnittlich großem Display
  • Convertible
    Tastatur ist direkt mit dem Tablet PC verbunden, lässt sich drehen, kippen und zuklappen
  • Detachable
    Tastatur, Dock ist komplett abnehmbar und meist separat erhältlich

Um das passende Geräte schnell und einfach zu finden, können Sie unseren Tablet Vergleich nutzen, in dem Sie unteranderem nach der von Ihnen gewünschten Displaygröße filtern. Detailliertere Informationen zum Gerät erhalten Sie dann auf der Produktseite und im detaillierten Tablet Test.

Welches ist das beste Betriebssystem?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und obliegt meist dem eigenen Geschmack bzw. den bereits beim Smartphone oder Notebook gemachten eigenen Erfahrungen. Generell beherrschen alle gängigen aktuellen Systeme die wichtigsten und gebräuchlichsten Funktionen. Anwendungen werden ebenfalls meist für alle Systeme angepasst, veröffentlicht und stets weiterentwickelt. Die größte Auswahl gibt es beim offenen Android System, aber auch bei iOS und Windows wird man eigentlich immer fündig. Zu beachten ist jedoch, dass, wenn Betriebssystem und Hardware aus einer Hand kommen, die Softwareupdates erheblich schneller auf die Endgeräte verteilt werden. Dies hat insbesondere bei sicherheitsrelevanten Patches Vorteile für den Nutzer. Zudem hat sich gezeigt, dass die eigenen Geräte von Herstellern deutlich länger mit Updates versorgt werden.

Für komplette Neueinsteiger empfehlen wir das sehr intuitive iOS Betriebssystem von Apple.

Marktanteile am weltweiten Absatz von Tablets nach Betriebssystem (2016):

  • Android von Google (67,0%)
  • iOS von Apple (24,5%)
  • Windows von Microsoft (8,5%)
  • Fire OS von Amazon (k.A.)

Auf welche Geräte-Ausstattung sollte man bei der Suche im Tablet Vergleich achten?

Bezüglich der Ausstattung und Features gibt es unzählige Varianten und Möglichkeiten. Je nachdem, ob man viel mobil unterwegs ist und somit auf eine große Akkukapazität, ein geringes Gewicht und Konnektivität angewiesen ist oder eher nur zu Hause auf der Couch übers eigene WLAN im Netz surft.

Die meisten Hersteller bieten ihre Geräte in folgenden Grundkonstellationen an. Die erste bezieht sich auf die Konnektivität und gibt an, ob das Gerät nur über WLAN verfügt oder zusätzlich auch über ein GSM Modem das die Verbindung zum Internet über das Mobilfunknetz per 3G (UMTS) oder 4G (LTE) herstellt. Die zweite und ebenfalls preisbeeinflussende Unterteilung wird bei der internen Speicherkapazität getroffen. Anfangs waren hier meist 8 GB der Standard, inzwischen sind bereits Tablet PCs mit 64 GB oder noch mehr Speicher erhältlich.

Ein wichtiger Punkt sind neben den Standardanschlüssen zum Laden der Tablets per USB die weiteren Ports, verbauten Sensoren, Kameras und andere Extras. So werden z.B. für ein besseres Spielerlebnis oft Lage- oder Beschleunigungssensoren zur Steuerung der Spielfigur benötigt. Andere Features sind unter anderem ausgeklügelte 3D Soundbars oder ein integrierter Beamer wie im Lenovo Yoga Tab 3 Pro 10.

Kurzcheck technische Anforderungen:

  • WLAN oder WLAN + GSM-Modem
  • Speicherkapazität im Gerät und Erweiterbarkeit per Speicherkartenslot
  • Anschlüsse und sonstige Extras
  • Zubehör (Tastatur, Cover, Dockingstation)

Auf welche Kriterien wurde im Tablet Test besonders geachtet?

Jeder einzelne Tablet Test wird objektiv und mit größter Sorgfalt erstellt. Die Test-Geräte werden genau unter die Lupe genommen. Dabei vergeben wir für jedes einzelne Bewertungskriterium Punkte, aus denen am Ende eine Gesamtbewertung von „sehr schlecht“ bis „sehr gut“ resultiert.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Hardware und deren Performance. Da eine gute Hardware Ausstattung allein keine Garantie für eine gute Performance darstellt, überprüfen wir die Leistungsfähigkeit einzelner Komponenten mittels Benchmarks. Zum Einsatz kommt dabei die Software 3DMark, die dem Tablet PC sein gesamtes Können abverlangt und bewertet. Aber nicht nur die Hardware und die Performance stehen im Focus, sondern auch die verarbeiteten Materialien, die Verarbeitungsqualität und die Handhabung des Gerätes. Hochwertige Materialien und geringe gleichmäßige Spaltmaße überzeugen hier genauso positiv wie ein geringes Gewicht und ein sehr guter Halt in der Hand. Einen weiteren Einfluss auf das Test Ergebnis hat die Ausstattung, zu der unter anderem die Erweiterbarkeit der Speicherkapazität, Netzwerkverbindungen oder aber auch die Kamera gehört. Mit der Bewertung der Anschlüsse des Zubehörs endet der Tablet Test.

Dieser Kurzüberblick hilft Ihnen hoffentlich beim Festlegen Ihrer persönlichen Anforderungen und letzten Endes bei der richtigen Kaufentscheidung. Sehr hilfreich ist auch unser Tablet Ratgeber, in dem wir Ihnen Antworten auf die häufigsten Fragen geben und die wichtigsten Fachbegriffe erläutern.

* Alle Angaben ohne Gewähr. Preisangaben sind inkl. der gesetzlichen MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten.
Der angegebene Preis kann sich seit der letzten Aktualisierung beim jeweiligen Händler geändert haben.